Mile Fáilte! - Herzlich Willkommen!

 

 

Schaut doch gern mal auf unsere Termine 2019 und unter "This and that",

was es in unserem Verein Neues gibt.


Erinnerung!

Chortermin am 28.05.2019 um 19.00 Uhr im Büro der "Grünen"

(nähere Informationen bei Josie, Sabine oder Nicole erfragen)


Wir sind alle in Gifhorn zu Hause

"Gifhorn International" fand am Samstag, 27.04.2019 statt

 

Menschen aus mehr als 100 Nationen präsentierten sich in der Gifhorner Innenstadt, ihre Kulturen und landestypische Speisen. Das vielfältige kulturelle und spitzenmäßige Programm sorgte für eine tolle Stimmung und belebte über Stunden mit hunderten Besuchern die Innenstadt ein Genuss für Auge, Ohren und den Gaumen.

Auch die "Dumfries Friends" trugen ihren Beitrag mit einem Stand und engagierten Mitgliedern dazu bei. Mit Informationen, Flyern und Fotobänden konnten sich Interessierte über das reizvolle und wunderschöne Schottland informieren, denn immerhin ist für das Frühjahr 2020 die nächste Bürgerfahrt fest eingeplant. (s. hier auf unserer Seite)

 

Ein Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an unsere Vorsitzende Josie Streit, Hartmut und Elke Petzold, Heiner Groppe und Werner und Karin Sliwinski.


21 Jahre Highland Gathering in Peine

Das Highland Gathering und "The Peine International PipeBand Championships" - 04./05. Mai 2019 im Stadtpark Peine

Seit  2007 werden in Peine die "Peine International Pipe band Championships" ausgetragen - d. h. 21 Jahre lang Pipes and Drums, Schottisches, Skurriles, Sportliches, Musikalisches und Köstliches!

Rund 400 Musiker treten im Wettstreit gegeneinander an und an den späteren Nachmittagen werden die Meister gekürt.

Ein besonderes Ereignis ist abends die Massed Band, wenn hunderte Pipes and Drums gemeinsam auftreten und gleichzeitig erklingen.

Nähere Informationen zum Programm und Ablauf, Parkmöglichkeiten und Anfahrt und dem Eintritt findet ihr auf folgender Internetseite:

https://www.peinemarketing.com/de/hg-pe/

Viel Spaß!!

Hinweis von Josie, eingestellt von Kerstin

 



 

Hinweis auf Konzert der "Red Hot Chilli Pipers" in Salzgitter

                    Am Freitag, 09.08.2019 findet um 20 Uhr im Städtischen Museum Schloß Salder in Salzgitter

ein Konzert der "Red Hot Chilli Pipers" statt, einer originellen Cover-Band, die Musik-Kombi in ungewöhnlicher Art präsentiert.

Die ambitionierten Dudelsackspieler beweisen, dass die Kombi aus Dudelsack und Pop-Musik funktioniert und präsentieren u. a. Musik von Robbie Williams, Coldplay und Queen auf ihre ganz spezielle Art.

                                                        Zu erwarten ist ein phänomenales Live - Konzert.

 

Interessenten bitte in der WhatsApp Gruppe "Schottland" oder bei Josie/Vorstand wegen evt. Fahrgemeinschaften melden.

 

eingestellt von Kerstin


Highland Games in Trebsen - Das Original seit dem Jahr 2000 in echt schottischer Tradition vom 13. bis 15. September 2019

 

2019 feiern die bekannten Highland -Games das 20. Jubiläum und laden dazu Interessierte und Gäste herzlich ein. Es stellt das größte schottische Event in Deutschland dar und steht unter der Schirmherrschaft des Britischen Botschafters.

                   Diese großartige und beliebte Eventbietet schottische Nationalkultur in einer traumhaften Kulisse vor den Toren von Leipzig mit einem abwechslungsreichen und sehenswerten Programm für alle Altersgruppen.

Schaut auf die Internetseite für weitere Informationen: http://highlandgames-trebsen.de/

 

Info von Josie, eingestellt von Kerstin

 

 


Grüße der Gifhorn-Friends aus Dumfries

Unsere Freunde aus Dumfries übersandten uns beigefügte Grüße mit einem wunderschönen Kalender, der hier gern auszugsweise gezeigt wird.

 

Bilder von Josie, eingestellt von Kerstin


Stammtisch am 12.12.2018

in der Flutmulde

Wir trafen uns zu unserem letzten Stammtisch in diesem Jahr in gemütlicher und entspannter Runde, um u. a. noch einmal Rückblick zu halten, was unser Verein  2018 an Veranstaltungen und Reisen und Treffen organisiert hatte und was wir uns für 2019 vornehmen und neu anschieben wollen. Werner Sliwinski brachte als kleine Überraschung  für alle "Weihnachts Muzen" mit.

Unsere Vorsitzende Josie Streit berichtete von dem Treffen mit dem Vorstand des Freundeskreises Halsberg - eine engere Zusammenarbeit ist geplant und kann so gemeinsame Vorhaben auch im Interesse der Stadt Gifhorn verknüpfen.

Insgesamt hatten die Dumfries Friends ein interessantes und abwechslungsreiches Jahr - hervorzuheben ist die Bürgerfahrt. Über all unsere Veranstaltungen sind Informationen hier zu finden. 

Über weitere Termine 2019 wird in Kürze berichtet.

 

Wir wünschen nunmehr allen Mitgliedern und Freunden der Dumfries Friends ein besinnliches und erholsames Weihnachtsfest im Kreise der Familien und Freunde. Mit guten Wünschen für 2019 verabschieden wir uns vorerst und freuen uns auf interessantes und abwechslungsreiches 2019! Bleibt interessiert und gesund.

 

eingestellt von Kerstin

 



Tea Time im Schloss - Cafe

am 11.11.2018

 

In gemütlicher Runde kamen wieder einige von uns zusammen, um beim englischen Afternoon Tea zu plaudern und einige entspannte Stunden gemeinsam zu verbringen.

Wie immer waren die typisch englischen Köstlichkeiten individuell und mit Liebe vom "Schlossherren" zubereitet worden.

 

Bilder von Josie, eingestellt von Kerstin


Nachlese der Bürgerfahrt …..

......der nächste Reisetermin für eine Bürgerfahrt steht bereits....

Die Reisegruppe traf sich fast komplett zur "Nachlese" der Bürgerfahrt am 31.10.2018 in der Flutmulde, als Gast wurde Pipe Major Ronnie Bromhead begrüßt - er brachte schottische Dudelsackmusik zur Umrahmung mit.

Unsere Vorsitzende Josie Streit zog noch einmal kurz Bilanz und alle waren sich einig, dass die Bürgerfahrt rundum eine gelungene, umfangreiche, stimmige und vielseitige Reise war - nicht zuletzt deshalb, weil die Vorbereitungen und Planungen/Absprachen im Vorfeld in der Hand von Josie Streit lagen. Dafür wurde ihr noch einmal mit einem kleinen Präsent herzlich gedankt. Ein Dankeschön erhielten auch Ingrid und Linda, die sich während der Busfahrten rührend um die Versorgung mit Getränken/Kaffee kümmerten.

Alles in Allem, die Reise war gelungen und der nächste Reisetermin für eine Bürgerfahrt steht bereits.....Ende März bis Anfang April 2020! Und alle sind sich einig, dass es wieder mit dem Busunternehmen "Reise-Heiko" auf Tour geht. 

 

eingestellt von Kerstin

 (Fotos wurden von Teilnehmern der Reise zu Verfügung gestellt, danke dafür)

Erinnerung an unsere Bürgerfahrt nach Schottland vom 29.09. - 08.10.2018

Nähere Informationen findet ihr unter "This and that"




Ein besonderer Höhepunkt der Reise - herzlicher Empfang in Dumfries der Reisegruppe der Dumfries Friends bei der Bürgermeisterin Tracy Little. 


 

Gifhorn/Dumfries

 

Am 29. September 2018 startete die zweite BürgerInnenfahrt nach Schottland mit Besuch der Partnerstadt Dumfries. Mit der Fähre ging es nach Newcastle. Auf dem Weg zum ersten Aufenthalt in Oban besichtigte die Gruppe bei schönstem Wetter spontan Holy Island und das Schiffshebewerk Falkirk wheel, berichtet der Vorstand der Dumfries Friends.

 

„Oban an der Westküste Schottlands und in den Highlands gelegen war ein wunderschönes erstes Ziel“, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung. Beim Besuch der örtlichen Destille und einem Stadtrundgang erfuhr die Gruppe viel über die Highlands, die Geschichte Schottlands und vieles mehr.

 

Ein Ausflug mit dem Bus in die Highlands war bei wunderbaren Herbstwetter und Sonnenschein ein Höhepunkt für alle Fotografinnen und Fotografen. „Der Besuch des Glenfinnan Monument, der „Eisenbahnbrücke von Harry Potter“ und die Natur um den Ben Nevis und Glencoe waren super“, war sich die Gruppe einig.

 

Nach drei Nächten ging es weiter über Glasgow mit Besichtigung des Riverside Museum nach Dumfries. Dort erwartete uns schon eine Gruppe der Gifhorn Friends, von denen wir freudig empfangen wurden.

 

Bei vier Nächten in Dumfries war viel Zeit mit den Gifhorn Friends die Umgebung zu erkunden. Auf dem Programm des ersten Tages stand das John Paul Jones Museum (John Paul Jones in Schottland geboren und Freiheitskämpfer im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg), Ellisland Farm auf der der berühmte Dichter Schottlands Robert Burns lebte und Sweetheart Abbey. Neben vielen weiteren Eindrücken und Überlegungen für die nächste Fahrt wurde der Tag bei einem Dart Turnier und Domino Spielen im örtlichen Pub bei bester Laune mit den schottischen Freunden beendet.

 

Weitere Zusammenarbeit in Planung

 

Der nächste Tag bot bei der Besichtigung der Feuerwehr einen interessanten Einblick in deren Arbeit. Ein weiterer Höhepunkt war der Empfang bei der Bürgermeisterin Tracy Little. Nach einer herzlichen Begrüßung wurde von beiden Seiten die gute Zusammenarbeit bestätigt. Beide Seiten wollen auch nach dem Brexit zusammenzuarbeiten. Insbesondere die Zusammenarbeit mit der Jugend wäre ein wichtiges Thema für die Zukunft unserer Freundschaft, waren sich die Bürgermeisterin Tracy Little und die stellvertretende Bürgermeisterin Nicole Wockenfuß einig.

 

Neben den Gesprächen mit Mr. Baker von der Initiative „Midsteeple Quarter“, vielen Mitgliedern der Gifhorn Friends und einigen MitarbeiterInnen der Stadt, ist besonders erwähnenswert der Besuch von Fiona Armstrong, der Repräsentantin der Queen bei diesem Anlass.

 

Der Nachmittag war dann mit einem Besuch in einer kleinen Brauerei die beste Vorbereitung für den schottischen Abend, den unsere Freunde aus Dumfries mit Scottish Dancing und Pipes gestalteten. Nach einem ganztägigen Besuch in Glasgow ging unsere Reise dann dem Ende zu. Am 7. Oktober ging es bei einem kleinen Abstächer zur Südküste und einem kurzen Besuch des Hadrian’s wall zurück zur Fähre.

 

„Es war für alle wieder eine wunderbare Reise, es gibt durch den Besuch schon viele Überlegungen für unsere nächste Reise in 1,5 Jahren“, so Josie Streit Vorsitzende der Dumfries Friends zum Abschluss. „Unser Busfahrer Heiko von Reise Heiko, hat viel zu den Highlights der Reise beigetragen in dem er spontan auf Vorschläge der Gruppe eingegangen ist und so manchen Abstecher auf der Route gefahren ist“, so Susanne Kliche und Nicole Wockenfuß vom erweiterten Vorstand

 

https://regionalgifhorn.de/buergerinnenfahrt-nach-dumfries/

 

 

Treffen der Dumfries und Gifhorn Friends bei der Bürgermeisterin von Dumfries Tracy Little (3. v. l.).  Erwähnenswert sei auch der Besuch von Fiona Armstrong, Repräsentantin der Queen (2. v. l.), die sich ebenfalls für den gegenseitigen Besuch und Austausch zwischen beiden Städten interessierte.



….am 08.10.2018 endete unsere eindrucksvolle und professionell organisierte Reise mit vielen bleibenden Eindrücken und Erlebnissen!

Weitere Reiseberichte und Bilder folgen.....

…..ein Vorgeschmack dazu findet Ihr bereits unter diesem Beitrag....

 

eingestellt von Kerstin

 

 


Am 29.09.2018 startete die Bürgerfahrt nach Schottland und

u. a. natürlich auch in die Partnerstadt Dumfries...wie bereits 2016  findet die Fahrt mit "Reise-Heiko" aus Springe statt, mit einem vom Vorstand gemeinsam mit dem Reiseunternehmen abwechslungsreichen, umfangreichen und interessanten ausgearbeitetem Programm.…hier erste Eindrücke von der Fahrt.

Weitere Bilder und Reiseinformationen folgen.....

 

eingestellt von Kerstin

 

 

Treffen der Reisegruppe mit Vertretern der Gifhorn Friends in Dumfries.

 

 

eingestellt von Kerstin


 

Aktueller Veranstaltungshinweis

 

Vom 14. - 16.09.2018 finden die XVIII. Talisker Highland Games in Trebsen statt.

 

Das Original seit dem Jahre 2000 in echt schottischer Tradition.

 

Näheres dazu findet ihr unter dem folgenden Link:  http://www.highlandgames-trebsen.de/

 

Hinweis von Josie Streit, eingestellt von Kerstin